Kirchensteuer Bewegt die Schweiz

Die Diskussion um die Zukunft der Kirchensteuer wird aktuell in Deutschland engagiert geführt. Viel komplizierter als hier ist allerdings die Lage in der Schweiz. „Katholische Kirchensteuerzahler müssen in Zukunft damit rechnen, dass ihre Finanzmittel im Einklang mit staatlichem Recht für kirchenferne oder kirchenfeindliche Aktivitäten eingesetzt werden“, heißt es in einer Erklärung des Bistums Chur. Heinrich Wullhorst schreibt darüber in dieser Woche in der Tagespost.

Der Link zum Beitrag: https://www.die-tagespost.de/politik/pl/Kirche-gegen-Kirche;art315,195600

Bitte folgen Sie uns auch auf diesen Kanälen:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
YouTube
INSTAGRAM

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.