Digitalisierung und Arbeitswelt

Um Künstliche Intelligenz und Robotik geht es bei den Oelder Gesprächen der Konrad-Adenauer-Stiftung am 1. Oktober 2019 um 18 Uhr im Bürgerhaus Oelde. Wie verändert sich unsere Arbeitswelt und welche ethischen Fragen sind damit verbunden? Mit diesen Herausforderungen setzen sich die Referenten der Veranstaltung, unter ihnen Heinrich Wullhorst, auseinander. Der Journalist und Kommunikationsberater hat im Jahre 2018 ein Buch zu den ethischen Aspekten der digitalen Transformation veröffentlicht.  

Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

Bitte folgen Sie uns auch auf diesen Kanälen:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
YouTube
INSTAGRAM

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.