Als Buchautor bei domradio.de

Am 16. Mai war Heinrich Wullhorst als Gast in der Sendung „Der Tag“ bei domradio.de.  Im Gespräch mit der Moderatorin Uta Vorbrodt ging es um das Buch des Autors, das am Monatsende erscheinen wird. Unter dem Titel „Leuchtturm oder Kerzenstummel? Die katholischen Verbände in Deutschland“, geht es darin um die Frage nach der Zukunftsfähigkeit von Verbänden wie Kolping, KAB, oder den Frauenverbänden.

In einem fünfminütigen Beitrag erklärte Heinrich Wullhorst die Entstehung seines Buches und einige wesentliche Fragestellungen, die er in Gesprächen mit Interviewpartnern aus Politik, Kirche und Gesellschaft erörtert hat.

Bitte folgen Sie uns auch auf diesen Kanälen:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
INSTAGRAM

3 Kommentare

  1. Lieber Kolpingbruder Heinrich Wullhorst.
    Gestern habe ich dein Buch gekauft, nachdem es bei Bibel-TV besprochen wurde.
    Ich würde es gern bei unserer Kolpingsfamilie Marxloh vorstellen.
    Auch würde ich deinen Besuch bei uns mal wieder planen.
    Oder soll ich bei Bibel-TV eine DVD deines Gesprächs mit unserem “Ex-Pater” bestellen und sie in unserem Kolping-Zentrum im August/September zeigen? Vielleicht könntest du auch anwedend sein, weil es ja von Walsum nach Marxloh nicht weit ist.
    Mit Kolpinggruß: Friedhelm Bleckmann, Vors.,
    der schon mal vor Jahren neben dir im Abteichor gesungen hat.

    1. Das mit der Buchlesung in Hamborn bekommen wir sicher hin. Vielleicht ja zusammen mit dem Stadtkatholikenrat Duisburg? So haben wir das sehr erfolgreich in Oberhausen gemacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.